Banana Crêpe Roll mit Nuss-Nougat-Creme

Banana Crêpe Roll mit Nuss-Nougat-Creme

Zum Frühstück soll man Kohlenhydrate essen, habe ich mal gehört. Da man bei uns ja gerne süß ist, gibt es bei mir abunan mal diese leckeren Banana Crêpe Rolls mit Nuss-Nougat-Creme. Eigentlich mache ich das immer dann, wenn ich mal Nuss-Nougat-Creme im Hause habe. Es gibt nichts besseres als die Kombination aus Crêpes, Bananen und Schokolade. Ich glaube da stimmen mir wahrscheinlich viele von euch zu.

Für zwei Crêpes benötigen wir 1 Ei, 1TL Butter (oder Margarine), 1EL Vanille-Zucker100ml Milch, 50g Mehl und eine Messerspitze Backpulver.

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, damit es kein Klümpchen gibt.

Ei, Butter und Zucker verrühren, dann die Milch hinzufügen und nochmal ordentlich rühren. Das Mehl und das Backpulver am besten durch ein Sieb ebenfalls hinzufügen und alles zu einer leicht dickflüssigen Masse ohne Klümpchen verrühren. 10min beiseite stellen und eine beschichtete Pfanne mit ein wenig Öl auf kleiner Stufe erhitze. Den halben Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Das gleiche mit der andern Hälft wiederholen.

Die Crêpes dann für 20min in den Kühlschrank legen, damit die Schokolade keine Sauerei anrichtet.

Nuss-Nougat-Creme auf einem Crêpe streichen, eine Banane drauf legen und einrollen.

Die Rolle kann man nun im Ganzen verschlingen oder man schneidet sie wie beim Sushi auf.

Besucher Gesamt: 50 | Heute: 1
 
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
geschrieben am 9. August 2016 von Rene
*Affiliate Link

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.