Tapas – Kartoffeln in Salzkruste

Kartoffeln in Salzkruste

Heute gibt es spanische Tapas in Form von Kartoffeln in Salzkruste. Jeder, der schon einmal Tapas gegessen hat, kennst wahrscheinlich die kleinen Kartoffeln in der üblichen Tapas-Schale. Heute möchte ich euch zeigen, wie man Kartoffel mit Salzkruste einfach zu Hause selber machen kann.

Hierzu benötigt ihr nicht gar nicht viele Zutaten. Kauft im Supermarkt 500g kleine festkochende Kartoffeln (Ich suche mir die meist einzeln raus, da sie im Beutel eigentlich zu groß sind. Ihr könnt auch Drillinge nehmen, denn di sind schön klein und müssen auch nicht aufwendig geputzt werden).

Die Kartoffeln müssen ordentlich gewaschen werden, so dass der ganze Dreck runter kommt.

Bringt nun 500ml Wasser in einem Kopf zum kochen und fügt 100g Salz hinzu. Wenn das Wasser kocht gebt die Kartoffeln mit Schale hinzu und kocht diese für 15 min.

Anschließend legt ihr die noch feuchten Kartoffeln auf in Backblech und schiebt dieses bei 200Grad für weitere 10min in den vorgeheizten Ofen.

Anschließend etwas abkühlen lassen und mit Aioli servieren.

Besucher Gesamt: 93 | Heute: 1
 
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
geschrieben am 9. August 2016 von Rene
*Affiliate Link

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.