Samstags-Wrap: vegetarischer Wrap mit Ei und Salat

Eier Salat Wrap

Das Wochenende ist nun endlich da und es geht auch weiter in meiner Wrap-Woche. Heute mal wieder mit etwas vegetarischen, denn es gibt einen vegetarischen Wrap mit Ei und Salat.

Hierzu benötigen wir wieder 4 Weizentortillas für 4 Wraps.

Zu Beginn müssen wir 5 Eier hart kochen. Dazu benötigen wir ca. 10-15 min. Sobald die Eier fertig sind sollte ihr diese unter kaltem Wasser gut abschrecken und etwas auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit könnt ihr eine Salatgruke waschen und in dünne Streifen hobeln (ihr könnt sie auch schneiden wenn ihr keinen Hobel habt). Außerdem benötigen wir noch einen Salatkopf. Diesen solltet ihr waschen und trocken schleudern. Anschließend könnt ihr schon mal ein paar Blätter abmachen und beiseite legen. Wir brauchen ca. 4 Blätter pro Wrap. Das könnt ihr aber gerne variieren wie ihr mögt. Der Wrap sollte mit Salat bedeckt sein.

Als nächsten schneiden wir ein Ei klein und vermischen dieses mit 200 g Frischkäse, 2 EL gehackte Petersilie (oder auch Schnittlauch wenn ihr mögt), 1 EL Zitronensaft, 1/2 TL Cayenne Pfeffer sowie einer Prise Salz und Pfeffer zu einer Creme.

Erwärmt einen Tortilla für ca. 30 Sekunden in der Mikrowelle und verteilt anschließend  1/4 der Creme drauf. Lasst an den Rändern ca. 2 cm frei, damit er sich besser wickeln lässt. Als nächstes belegt den Wrap mit ca. 3-4 Salatblättern, einem in Scheiben geschnittenen Ei sowie ein paar Gurkenstreifen und rollt das ganze zu einem Wrap zusammen.

Die gleiche Prozedur wiederholt ihr mit den restlichen 3 Tortillas und hab ein leckeres Mahl, was auch am nächsten Tag übrigens ganz gut schmeckt.

 

 

Besucher Gesamt: 96 | Heute: 1
 
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
geschrieben am 10. September 2016 von Rene
*Affiliate Link

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.